Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Bildung, Kultur, Wissenschaft,

*** ***

06151/1657060

fichtner@hlmd.de

Noch vor Ausbruch der Corona-Pandemie hatte das HLMD den Gründer*innen des Netzwerks zugesichert, ein wichtiges Treffen im HLMD auszurichten. Das Angebot wird selbstverständlich aufrechterhalten.

Besuch der Ausstellung »Kraftwerk Block Beuys« (siehe hierzu angehängte Pressemitteilung, die bis zum 20.9.2020 verlängert wurde; Museumseintritt für Erwachsene 10 Euro, ermäßigt 6 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt, unter Beachtung der im Museum geltenden Hygieneschutzmaßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie)

Öffentliche Führungen »Kraftwerk Block Beuys«
- Mi 2.9., 18.30 Uhr, mit Renate-Charlotte Hoffmann
- 13.9. 11.30 Uhr, mit Dr. Gabriele Mackert
Eintritt zzgl. 2 Euro Führungsgebühr, Teilnahmekarten am Veranstaltungstag an der Museumskasse, ohne Vorreservierung
Bitte beachten Sie:
max. 9 Teilnehmer*innen,
Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung,
Einhaltung des Mindestabstands


Besuch der Präsentation »Urpferd 2.0 – Interaktiv und animiert« (siehe hierzu angehängte Pressemitteilung)
(ab dem 18.8.2020, Museumseintritt für Erwachsene 6 Euro, ermäßigt 4 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt, unter Beachtung der im Museum geltenden Hygieneschutzmaßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie)

Öffentliche Führung »Urpferd 2.0«:
- So 6.9.2020, 11.30 Uhr
mit Dr. Torsten Wappler
Eintritt zzgl. 2 Euro Führungsgebühr, Teilnahmekarten am Veranstaltungstag an der Museumskasse, ohne Vorreservierung
Bitte beachten Sie:
max. 9 Teilnehmer*innen,
Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung,
Einhaltung des Mindestabstands

- So 6.9.2020, 15.00 Uhr
Familienausflug zur Natur
»Urpferd 2.0«
mit Dr. Torsten Wappler
für Teilnehmer*innen ab 6 Jahren
Eintritt, Teilnahmekarten am Veranstaltungstag an der Museumskasse, ohne Vorreser-vierung
Bitte beachten Sie:
max. 9 Teilnehmer*innen,
Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung,
Einhaltung des Mindestabstands

Das Universalmuseum nutzt u. a. die vielfältigen Themen, die in den naturgeschichtlichen Schausammlungen aufgegriffen werden, zur breiten Aufklärung und Wissenserweiterung des Publikums – u. a. mit wissenschaftlichen Vorträgen, Diskussionsforen, Filmvorführungen, Interviews usw.
Der Initiative »Fridays for Future Darmstadt« bot das HLMD im vergangenen Jahr eine öffentliche Plattform, um die Ziele der Bewegung u. a. Pressevertreter*innen vorzustellen.
Die ursprünglich im April 2020 vorgesehene Baumpflanzung am »Tag des Baumes« und zu Ehren von Joseph Beuys hinter dem Museum musste Corona bedingt entfallen. Diese wird jetzt am Donnerstag, dem 17.9.2020, mit Direktor Dr. Martin Faass und dem Oberbürgermeister der Stadt Darmstadt nachgeholt. Die ebenfalls, gemeinsam mit dem Darmstädter Umweltamt initiierte Baumpflanzung des Museums in Kindertagesstätten und Schulen der Stadt Darmstadt, die Corona bedingt entfallen musste, soll aller Voraussicht nach im Frühjahr 2021 nachgeholt werden.

Überlegungen des Museums die in der Öffentlichkeit diskutierten Themen zu Umwelt- und Klimaschutz noch stärker in Sonderausstellungen und andere Formaten zu integrieren sowie noch schneller auf aktuelle gesellschaftliche Diskurse zu reagieren.


Zurück