foodsharing Darmstadt e.V.

Nachhaltigkeit, Bildung, Kultur, Klimaschutz,

*** ***

017676224158

darmstadt@foodsharing.network

Wir die Bürger*innen Darmstadts mit der Bedeutung von Klima- und Umweltschutz sowie nachhaltigem Handeln vertraut machen wollen und sie, ohne moralischen Zeigefinder, einladen, selbst einen aktiven Beitrag zu leisten.

• Foodsaver*innen organisieren, die Lebensmittel von Lebensmittelbetrieben aller Art retten
• Foodsharer*innen organisieren, die Lebensmittel kostenfrei weitergeben wollen
• Veranstaltungen zum Thema organisieren, die Internationalisierung von foodsharing voranzubringen und Bürger*innen zum aktiven Handeln anzuregen
• Der foodsharing e.V. betreibt die Online-Plattform. Hauptehrenamtliche Engagierte übernehmen Programmierung, Pressearbeit, Veranstaltungen, Lebensmittelhygiene, Rechtsfragen und alles andere, was organisiert werden muss.
• Fairteilen.eu, ein Projekt, das im Rahmen von foodsharing Darmstadt e.V. unter Corona Zeiten aktiv läuft (u.a. mit Unterstützung von Aktion Mensch)
• Weitere Impressionen unter: foodsharing-darmstadt.de (unter „impressionen“ Unterthema wählen)

das langfristige Ziel von foodsharing erreichen, sich selbst überflüssig zu machen, indem die großangelegte systematische Verschwendung von Lebensmitteln beendet wird.
foodsharing will gemeinsam mit den Tausenden ehrenamtlichen Foodsavern in ganz Deutschland eine neue Kultur der Achtung gegenüber Essen leben, um gemeinsam mit den kooperierenden Läden den Lebensmitteln die Wertschätzung zukommen zu lassen, die sie verdienen.


Zurück