LieferradDA – Radlieferdienst Darmstadt- Forschungsprojekt der Hochschule Darmstadt

Nachhaltigkeit, Klimaschutz, Wissenschaft, fairer Handel, Mobilität,

Seit Juni 2020 läuft das studentische Projekt „LieferradDA“ der h_da und der FRAUAS, das die Möglichkeit eines Belieferungskonzeptes mit Lastenrädern untersucht. Mit ganz praktischem Nutzen für alle DarmstädterInnen! Der Radlieferdienst bringt Produkte von teilnehmenden Darmstädter EinzelhändlerInnen umweltfreundlich mit dem Lastenrad direkt nach Hause. Der Service unterstützt den lokalen Einzelhandel, die Kuriere erhalten eine angemessene Bezahlung. Kunden müssen einfach nur Kontakt mit den EinzelhändlerInnen aufnehmen. Diese nehmen Ihre Bestellung auf und LieferradDA übernimmt die Lieferung. Geliefert werden kann theoretisch alles, was ins Lastenrad passt und nicht verderblich ist. Die Auslieferung erfolgt zwischen 14 und 20 Uhr. Das Liefergebiet umfasst ganz Darmstadt. Der Service ist zunächst kostenlos, da das Projekt vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen gefördert wird. Unsere KurierfahrerInnen freuen sich natürlich über ein Trinkgeld.

Axel Prof. Dr. Wolfemann

radlieferdienst-darmstadt@h-da.de

wir dazu beitragen möchten Darmstadt nachhaltiger zu machen und eine belebte Darmstädter Innenstadt zu erhalten. Dafür möchten wir unser Projekt in Darmstadt bekannter machen, damit es von mehr Menschen genutzt werden kann.

Wir liefern Waren innerhalb von Darmstadt mit dem Lastenrad statt mit dem Auto oder Lieferwagen aus. Das spart CO2 und könnte zukünftig die Verkehrsbelastung in Darmstadt reduzieren.

einen klimaschonenden Radlieferservice in Darmstadt langfristig zu etablieren um eine Konkurrenz zu Onlinegroßhändlern darzustellen und die CO2 Belastung in Darmstadt zu reduzieren.


Zurück